Wir

Wir
Erfahre mehr von uns

Anfang 2018 wurde der Verein ReKIZ e.V. gegründet mit dem Ziel, die Räumlichkeiten der „Alten Pferdemetzgerei“ in der Rotkreuzgasse 4 in ein regionales Ernährungs-, Kultur- und Informationszentrum auszubauen.

Wie im Vereinszweck festgehalten waren und sind die Ziele:

  • Die Förderung des Umwelt-und Naturschutzes.
  • Die Unterstützung des sich entwickelnden regionalen ökologischen Gartenbaus und der ökologischen Landwirtschaft, unter besonderer Berücksichtigung des Tierwohls.
  • Die Förderung von Verbraucherschutz und Verbraucherberatung.
  • Die Förderung von Kunst und Kultur in der Region, insbesondere die Förderung regionaler <Künstler und Kunststudenten.

Damit die Vereinsziele in der „Alten Pferdemetzgerei“ umgesetzt werden konnten, mussten einige Umbaumaßnahmen vorgenommen werden, die vornehmlich in Eigenleistung erbracht wurden!

Am 9. Juni 2018 konnte dann der erste Regionalladen in Worms, die ‘lotte eröffnet werden. Es wurden gut besuchte Events im Innenhof organisiert und der Verein beteiligte sich an Veranstaltungen der Stadt Worms.

Bald schon wurde klar, dass das Ladenkonzept sich in der Form nicht weiter tragen würde. Viele Ideen und Diskussionen sowie das Zusammentreffen mit den Initiatoren*innen von „Tante Klara“ waren Grundlage für das neue Konzept unverpackt & regional. Die ‘lotte schließt im Juli 2019 und die alte Gaststätte der Pferdemetzgerei wurde umgebaut, um Platz zu schaffen für den neuen Unverpackt & Regionalladen ‘lotte & klara. Am 16. November 2019 war dann die Eröffnungsfeier.

Im August 2019 wurde die Bezeichnung „Alte Pferdemetzgerei“ mit in den Namen aufgenommen: Alte Pferdemetzgerei – ReKIZ e.V.

Die Pläne für Events und Ausstellungen in 2020 mussten ab März Corona bedingt erst mal verschoben oder abgesagt werden. Im September 2021 fanden die ersten Veranstaltungen wieder statt! Infos zu unseren Veranstaltungen findet Ihr auf der Seite Events.

Der Verein konnte 2020 ein Ackergrundstück zwischen den Kleingartenanlagen im Breiten Michelsweg pachten und dort das Projekt eines regionalen und ökologischen Gartenbaus starten, der Gemeinschaftsgarten. Über die Aktivitäten auf unserem Acker werden wir demnächst auf diesen Seiten informieren!

Unser Vorstand

1. Vorsitzende: Ina Scholz
2. Vorsitzende und Kassenwartin: Maike Ackermann
Stellvertretende Kassenwartin: Britta Dutz-Jäger
Kassenprüfer/in: Annette Schoop und Maximilian Weickert